Reproduktive Gynäkologie und Infertilität in der chinesischen und westlichen Medizin

Diese Webinare-Kurs finden einmal im Monat am Freitagabend zwischen 17.00 und 20.00 Uhr MEZ statt.

Basierend auf dem Buch «Female Infertility and Reproductive Gynaecology», führt das LIAN INSTITUT ab dem 22. Januar 2021 einen einjährigen Kurs in  Form von zehn Online-Webinaren durch. Die Buchautoren Celine Leonard und Michael Häberle, punktuell unterstützt von Esther Denz, werden Ihnen ein umfassendes Verständnis des weiblichen Zyklus, der Infertilität und der assistierten Reproduktionsmedizin aus Sicht der Chinesischen und der Westlichen Medizin vermitteln. Insbesondere wird die Behandlung mit TCM-Phytotherapie detailliert unterrichtet.

Ab der zweiten Lektion wird vorgängig ab 16.30 Uhr eine halbstündige Fragerunde zum Thema der vorangegangenen Lektion angeboten. Die folgenden drei Stunden bestehen aus einer Stunde Westlicher und zwei Stunden Chinesischer Medizin.

Die Unterrichtssprache ist Englisch, jedoch ist vorgesehen, die aufgezeichneten Kurse mit deutschen Untertiteln zu versehen. Im Webinar werden vereinzelt Folien gezeigt, als Skript dient aber das Buch.

Es können auch einzelne Webinare gebucht werden.


REFERENTEN
Dr. Céline Leonard
Dr. Michael Häberle
Esther Denz

Kurssprache: Englisch (mit deutschen Untertiteln auf der Aufzeichnung)
Voraussetzung: Fachkenntnisse TCM-Arzneimitteltherapie
Skript: Buch «Female Infertility and Reproductive Gynaecology», individuell zu beschaffen

Kompletter Lehrgang

Reproduktive Gynäkologie und Infertilität in der chinesischen und westlichen Medizin

EUR 616.00