Das Shang Han Lun in der Praxis

Einführung in die Klassiker - Kurs 1: Das Shang Han Lun in der Praxis
 
Beginnend im Februar 2024 wird Dr. Ines Maria Brüntrup eine Reihe von Kursen über die 3 wichtigsten klassischen Texte der chinesischen Kräutermedizin unterrichten.

Der Klassiker der Chinesischen Arzneimitteltherapie Shang Han Lun (Abhandlung über Kälteerkrankungen) wurde von Zhang Zhong-Jing (Zhang Ji) zur Zeit der Han Periode (200-210 n Chr.) verfasst. Zusammen mit dem Jin Gui Yao Lue (Das Wesentliche aus der goldenen Truhe) bildet es auch heute noch einen wichtigen Bestandteil der heutigen Arzneimitteltherapie. Der Medizinklassiker ist eine historische Sammlung von Praxisrelevanten Beschreibungen von Physiologie, Pathologie und Behandlungsstrategien anhand der von Zhang Zhong-Jing definiertem 6 Schichten / Stadien Model (Taiyang, Yangming, Shaoyang, Taiyin, Shaoyin und Jueyin. Im SHL werden äusserlich zugezogene Kälteerkrankungen und deren Fortschreiten durch die Schichten / Stadien ins Innere beschrieben.

Dr. Ines Maria Brüntrup öffnet mit dem online Kurs ein Fenster zum Verständnis des Medizinklassikers, indem die Dynamik der Schichten / Stadien mitsamt ihren charakteristischen Erkrankungen, diagnostisch und therapeutisch verständlich werden. Es wird die Organisation des Buches, sowie die Struktur ausgewählter Rezepturen veranschaulicht der Bogen zur Anwendung in der heutigen Zeit gemacht. Ziel des Kurses ist es, die Behandlungsstrategien und ihre praktische Relevanz in den Klinikalltag zu integrieren.


Dieser Webinarkurs wird verschoben. Wir werden die neuen Termine veröffentlichen, sobald wir sie haben.

REFERENT